HIGH FIRE HAIFA:
Anfang Dezember 2010 hat ein verheerender Waldbrand in der Nähe Haifas gewütet. 44 Menschen kamen ums Leben, etwa 50 Quadratkilometer des Naturschutzgebietes Karmel wurden zerstört; über fünf Millionen Bäume sind verbrannt. Im Gedenken an David Navon, der bei der Rettungaktion während des Waldbrands ums Leben gekommen ist.

Die Ausstellung von Eduard Frelke, die vom Jüdischen Frauenverein zu Berlin, JNF-KKL Jüdischer Nationalfonds, TuS Reisebüro Berlin organisiert wurde, ist eine wohltuende Aktion und bietet die Möglichkeit gemeinnützig für die Begrünung des Landes und den ökologischen Umgang mit dem Boden zu unterstützen.

Im Gedenken an David Navon, der bei der Rettungsaktion während des Waldbrands ums Leben gekommen ist.
 

Fotoausstellung: High Fire - Haifa
Fotograf: Eduard Frelke
Thema: Waldbrand In Haifa. "HIGH FIRE – HAIFA"
Im Andenken von David Navon

Organisation der Ausstellung:
Frauenverein zu Berlin, JNF-KKL Jüdischer Nationalfonds, Israelische Botschaft, TuS Reisebüro

Sponsoren: KKL – Jüdische Gemeinde zu Berlin, Frauenbund Deutschland

Ausstellungen:Berlin, Mainz, Wiesbaden, Dortmund, Nürnberg, Leipzig, Osnabrück, Rheinhau



 



 





 





 



 







 





 





 





 





 





 





 



 

SPENDE BITTE AUF KONTO:
SANTANDER BANK

Verwendungszweck: Waldbrand in Haifa
BLZ: 500/333/00
Kontonummerr: 100/500/7070
HIGH FIRE - HAIFA